Umwelt & Nachhaltigkeit

Boudoir Noir und der Umweltschutz: Nachhaltig arbeiten geht auch online!

Gerade wenn es um Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz geht, haben Online-Shops ja per se keinen besonders guten Ruf. Für den Umfang und die Auswahl unserer Produkte aus der düsteren und dunklen Gothic-Nische, wäre jedoch eine Existenz ohne das Internet überhaupt nicht möglich. 

Guter Service ist uns wichtig!

Das World Wide Web liefert Ihnen, wie auch uns Mode jenseits des Mainstreams, die so in den Innenstädten und speziell auf dem Land in lokal agierenden Geschäften nicht zu finden ist. Gothic-Mode zu fairen Preisen, mit fairen Bedingungen von der Herstellung über den Transport bis hin zum Vertrieb. Bei uns steht auch online im Web die Menschlichkeit im Vordergrund: Boudoir Noir ist zwar ein online Gothic-Shop doch hier bestimmen Menschen und nicht IT-Prozesse und Technik den Takt. Wir beraten Sie gerne direkt (telefonisch, im Chat oder per Email) und geben Ihnen, unabhängig von Ihrem Geschlecht, genaue Größenempfehlungen. Dafür haben wir wirklich ALLE Artikel persönlich anprobiert, denn nur so können wir die Besonderheiten, Größe und Passform richtig einschätzen.

Boudoir Noir: Durchdachte und gelebte Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Umweltschutz ist auch uns sehr wichtig. Denn auch, wenn man "nur" einen Gothic-Shop online führt, kann man bei Lagerung, Verpackung und Versand der exklusiven Ware nachhaltig agieren! So verschicken wir Ihre Bestellungen ausschließlich als klimaneutrales DHL-Paket mit GoGreen. Unsere Verpackungen sind selbstverständlich nach dem Verpackungsgesetz (über intersoh) lizenziert und im Verpackungsregister eingetragen. Unsere intensive und persönliche Kundenberatung rund um Ihren Düster-Mode Kauf dient letztlich nicht nur Ihrem individuellen Glück, sondern soll auch ganz pragmatisch unnötigen Hin- und Her-Versand von nicht passenden oder nicht gefallenden Mode-Artikeln verhindern.

In Sachen Strom kommt selbst bei Boudoir Noir Farbe ins Spiel: nämlich grün

So sehr wir Kinder der Nacht die Finsterniss lieben, scheuen wir doch das Sonnenlicht nicht gänzlich. So gestehen wir auch sonnigen Tagen eine Daseinsberechtigung zu, denn der Strom für unser Büro und Lager wird direkt auf dem Dach mit der Kraft des brennenden Planeten produziert. Sollte diese Quelle, bei einem nächtlichen Mondschein-Arbeitseinsatz einmal nicht ausreichen, wird von uns nur 100% Ökostrom dazugekauft. So achten wir bei Boudoir Noir vom Gebrauch der Kaffeemaschine bis hin zur Heizung auf einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck. 

Verpackung und Versand, das geht auch mit Verstand!

Natürlich geht nicht immer alles glatt, manchmal passt ein Bekleidungsstück doch nicht perfekt oder es gefällt Ihnen einfach nicht. Doch auch dafür haben wir ein wenig vorgesorgt: Der Großteil unserer Ware ist für Lagerung und Versand in praktische und von uns wiederverwendbare Druckverschlussbeutel verpackt. Wir bitten Sie, unsere Kunden, ganz gezielt, diese nicht zu "zerstören". Denn so kann viel Plastik-Müll gespart werden, auch wenn mal ein Artikel zurückgeschickt werden muss. Kommt es dann auch zu einem Umtausch eines Bekleidungsstücks, prüfen wir, ob der Versandkarton nochmal eine Reise zu Ihnen übersteht und nutzen diesen dann für den erneuten Versand. Das sieht zwar nicht mehr ganz so schick aus, aber die Umwelt freut sich. Diese Kartons werden dann natürlich von uns mit einem Sticker "wiederverwendeter Versandkarton" versehen. Gestört hat das bis dato noch niemanden. Aber das würde uns in unserer Szene auch sehr wundern!

Wir handeln online. Als kleiner Gothic-Shop setzen wir von Boudoir Noir uns für nachhaltige Bedingungen im Mode-Handel ein, damit Ihnen, unseren geschätzten Kunden, unseren Lieferanten und Partnern sowie auch uns die Freude an düsteromantischer Böser Mode stets erhalten bleibt. 

Unserer Umwelt und auch unseren eigenen Kindern zuliebe!