Böse.Musik für schwarze Seelen!

Veröffentlicht am: 21.07.2021 18:32

Böse.Musik für schwarze Seelen!

Auch wenn wir die dunkle Seite des Lebens lieben, so schätzen wir doch genauso die Freuden der neuen und modernen Dinge dieser wunderbaren Welt. Daher haben wir für euch beides vereint und servieren allen dunkeldüsteren Seelen bei Spotify unsere böse musikalische Botschaft auf einem schwarzen Tablett aus Bits und Bytes. Gothic goes digital. Greift zu und sucht euch den perfekten Soundtrack für den Tag oder noch besser die Nacht aus. Lasst euch so das Lebenselixier von uns reichen, welches wir alle brauchen und lieben.

Ihr wollt eurer Musik ganz nahe sein? Dann holt sie euch vom Nichts ins Überall!

Wir sind ebenso wie ihr zu tiefst betrübt, dass leider erneut unsere "Pilgerfahrten" dem fiesen Virus zum Opfer gefallen sind, welches Not und Elend über das Land gebracht hat. Kein M'era Luna und auch kein Amphi Festival, diese Zeit stellt uns alle auf eine harte Probe. Aber lasst uns nicht in ein tiefes Loch fallen, das selbst für uns zu dunkel ist, sondern dieser unwürdig-düsteren und unheimlichen Macht zum Trotz gemeinsam das Leben feiern, solange wir es können. Holt dazu eure schwarze Mode aus der Kleidertruhe und hüllt eure dunkle Seele damit ein.

Findet die Böse.Musik bei Spotify und wählt den passenden Sound für eure düsteren Gefühle. Feiert euch gegenseitig oder alleine und stimmt euch so auf die Zeit ein, die nach dieser elendigen Seuche beginnen wird und unseren Festivals und auch eingerosteten Lockdown-Leibern hoffentlich wieder Leben einhauchen wird.

.

.

Euer Geschmack kann gar nicht böse genug sein!

Mit viel Liebe, haben wir von Boudoir Noir für Euch ganz spezielle Playlists zusammengestellt. Wollt ihr euren Körper auf Touren bringen, ordentlich durchpeitschen und ihn mal wieder richtig spüren? Dann lasst Euch mit "Gothic Rock zum Auspowern" den Booster dafür von uns verpassen. Und wenn ihr dabei in die dunkle und lyrische Tiefe deutschen Textguts versinken wollt, sucht eurer Glück in der Playlist "Gothic Rock deutschsprachig NDH".
Oder wollt Ihr euch von düsteren, breiten und mystischen Sounds in die entferntesten Winkel eure dunkelsten Träume tragen lassen und dabei alles um Euch herum vergessen? Auch diesen Wunsch können wir euch mit der Playlist "Dark Electro" erfüllen.

Kuscheldunkle Zeit mit Kerzenschein

Nicht zu vergessen sind natürlich alle Dark-Romatiker, die sich und ihren (oder wahlweise seinen) Liebst*innen eine gute Zeit und wunderbare Momente schenken möchten! Was wäre diese Zeit ohne die passende Böse.Musik? Für euch haben wir die Playlist "Dark Romantic Gothic" in Gedenken an den Valentinstag erschaffen, der quasi ein heiliger Feiertag aller Düster-Romantiker ist. Mit diesem Sound könnt ihr bei einem Candle-Light-Dinner und erst recht danach in eine Welt voller dunkelwohliger Gefühle abtauchen und eure schwarzen Herzen vereinen.

Aber auch, wenn ihr im tiefdunklen Tal der Verlassenen wandelt, kann euch diese Auswahl Trost und Zuversicht schenken und aus diesem schwarzen Labyrinth der Zeit herausführen.

Dunkle Geheimnisse nur für euch!

Aber das war natürlich noch nicht alles, denn das Düsterste kommt bekanntlich immer zum Schluss! Ebenfalls zu lauschen gibt es wahlweise "ihre" oder auch "seine" Böse.Musik in einer Playlist zusammengestellt. Das ist unsere ganz persönliche und dunkeldunkelste Botschaft, die euch spüren lässt, wie unsere eigenen schwarzen Seelen fühlen und was sie bewegt.
Seid neugierig und lasst euch überraschen, welche dunkelbunten Seiten von uns durch "Ihre" und "Seine Böse.Musik" zu Tage kommen. Werft so einen Blick in unsere sehr persönliche düstere Gothic-Welt, jenseits unserer schwarzen Mode, und lernt so die "bösen Gesichter" hinter Boudoir Noir noch näher kennen.

Böse.Musik überwindet Barrieren und verbindet dunkle Geister

Lasst uns also gemeinsam diese magischen und bösen Schwingungen in unsere schwarzen Seelen aufnehmen und das Leben von der dunklen Seite aus genießen. Denn genau das verbindet uns und macht uns zu dem, was wir sind, nämlich Freunde und Liebhaber eines Lebensgefühls, welches unser düsteres Sein bestimmt und uns vereint.

Unsere Böse.Musik ist eure Böse.Musik.

Ganz bestimmt findet ihr eure dunkelsten Lieblingssongs in einer unserer Playlistes bei Spotify. Und seid unbesorgt! Das böse Ende ist noch weit, denn was dort eure gespitzten und aufmerksamen Ohren umschmeicheln wird, ist erst der Anfang. Durch unsere gute Hege und Pflege wird die Böse.Musik wachsen und groß und stark werden.

Tief und schwarz versprochen!


Foto: © shutterstock - Nejron Photo

Kategorie: Info Allgemein